SuperGoodFood NoBullshitSnickers

#supergoodfood #nobullshit #haferflocken #gesundsündigen

Zubereitungszeit

20 Minuten + Einweich- und Kühlzeit

Für wieviel Personen/Portionen?

1 kleine Auflaufform

Glutenfrei?

Nein

Vegan?

ja

Wer mal zwischendurch süß sündigen möchte, für den ist dieses Rezept von unserem Freund Marcus von supergoodfood eine richtig gute Wahl – denn es ist zwar durchaus kalorienreich, dafür aber frei von ungesunden Zutaten. Am besten schmeckt es mit frisch gequetschten Haferflocken, die die Grundlage für die Riegel bilden. Viel Spaß und guten Appetit!

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Zutaten:

 

  • 14 Medjool-Datteln
  • 1 Tasse frisch gequetschte Haferflocken
  • 2/3 Tasse Erdnussmus
  • 1/3 Tasse Reis-Sirup (fruktosefrei, daher besser als Agavensirup und Co.)
  • 80g Dunkle Schokolade
  • Etwas Reis-Sirup

Zubereitung:

Für den Boden:

  1. Die Datteln halbieren, entsteinen und für 30 Minuten in Wasser einweichen.
  2. Das Wasser abgießen und zur Seite stellen.
  3. Hafer frisch quetschen.
  4. Die Datteln und frischen Haferflocken im Mixer oder in einer Küchenmaschine langsam zu einer homogenen Masse mixen. Eventuell etwas Wasser von den Datteln beifügen.
  5. Die homogene Masse in eine Form geben und gleichmäßig verteilen.

Für die Mittelschicht:

  1. Den Reis-Sirup und das Erdnussmus in einer Schüssel verrühren.
  2. Anschließend die Masse als zweite Schicht in die Form geben und verteilen.

Für die Schoko-Glasur:

  1. Die Schokolade im Wasserbad zum schmelzen bringen. Wer mag kann hier etwas Reis-Sirup zum Süßen hinzufügen.
  2. Wieder gleichmäßig in die Form hinzugeben und verteilen.

Die letzten Schritte:

  • Die Form ca. 20 Minuten in ein Tiefkühlfach geben.
  • Anschließend in gewünschte Stücke schneiden.
  • Schmecken lassen!
Tipp:

Auch wenn es sich hier um eine durch und durch gesunde Alternative zu den üblichen Verdächtigen handelt bleibt es was es ist: Eine kalorienreiche Süßigkeit die in Maßen verzehrt werden sollte! 🙂

Mit diesem Gerät und Zubehör gelingt es besonders gut:

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar