KÄSESPÄTZLE

#komofamily #rezepte #machsfrischeikomo#freshmaker

Zubereitungszeit

50 min. Gesamtzeit | 25 min. Zubereitungszeit | 25 min. Kochzeit

Für wieviel Personen/Portionen?

4 Portionen

Glutenfrei?

Nein

Vegan?

nein

Von diesen köstlichen Käsespätzle können Spätzle Fans nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Zutaten:

  • 500 g frisches Mehl
  • 6 Stk. Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 350 g Bergkäse
  • 150 g Rasskäse oder Emmentaler
  • 1 Stk Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Käsespätzle das Mehl, Eier und Milch in einer Schüssel mit dem Kochlöffel vermischen (muss nicht wirklich glatt sein) – der Teig sollte zähflüssig sein. Ist der Teig zu fest kann man noch ein wenig Wasser hinzufügen.
  2. Nun noch Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Teig hinzufügen, gut verrühren und für gut 10 Minuten ruhen lassen.
  3. Anschließend den Teig durch das Spätzlesieb in kochendes Salzwasser (großer Topf) durchlassen, einmal aufkochen und mit einem Lochsieb abschöpfen. In eine Schüssel geben (dabei ist es kein Problem wenn ein wenig “Spätzlewasser” mitgeschöpft wird).
  4. Sofort den geriebenen Käse dazugeben und mit dem Kochlöffel durchmischen – der Käse sollte durch die noch heißen Spätzle ein wenig schmelzen und “Fäden” ziehen.
  5. Zum Schluss die Spätzle auf Teller anrichten und mit den in Butter goldbraun gebratenen Zwiebeln garnieren.

Mit diesem Gerät und Zubehör gelingt es besonders gut:

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar