American Cookies

#rezept #machsfrischseikomo #komofamily

Zubereitungszeit

30 Min

Für wieviel Personen/Portionen?

4 Personen

Glutenfrei?

Nein

Vegan?

nein

American Cookies sind die klassischen US-Kekse schlechthin. Ihr findet sie in jedem jedem Supermarkt, in Cookie Shops in den Einkaufszentren (Malls) – aber man kann sie auch superschnell selbst backen und dann noch warm essen, hmm!

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Zutaten:

  • 1TL Vanillezucker
  • 4 Prise Salz
  • 250g Brauner Zucker
  • 250g Butter
  • 8 Eier
  • 350g frisches Mehl
  • 1 TL Natron
  • 1TL Backpulver
  • 3 Tafeln Schokolade

Zubereitung:

  1. Vermischen Sie den Vanillezucker, das Salz, den braunen Zucker und die Butter in einer Schüssel und verrühren Sie es mit dem Mixer ein paar Minuten, bis es schäumt.
  2. Schlagen Sie anschließend zunächst die Eier, dann das Mehl, Natron und Backpulver unter. Mischen Sie die Masse solange bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Im nächsten Schritt zerstückeln Sie die Schokolade in kleine Stücke. Geben Sie die Schokoladensplitter von 2 Tafeln zum Teig hinzu und lassen Sie diesen für eine Stunde lang kühlen.
  4. Nach der Ruhephase fetten Sie ein Blech ein und formen aus dem Teig Kugeln mit einem Durchmesser von etwa 3cm. Achten Sie darauf, dass Sie zwischen den einzelnen Kugeln genügend Platz lassen, um zu verhindern, dass Sie am Ende nur einen, großen Cookie haben.
  5. Bestreuen Sie die Kugeln mit der letzten zerstückelten Schokolade und drücken Sie sie mit einem Messerrücken etwas platt.
  6. Anschließend lassen Sie die Cookies bei 190°C etwa 15 Minuten lang backen. Lassen Sie sie aber nicht zu dunkel werden.

Mit diesem Gerät und Zubehör gelingt es besonders gut:

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar