Rezept für Vollkorn-Plätzchen

#wholefood #cookies #vollwert #kekse #plätzchen #backen #weihnachten #xmas #bäckerei

Zubereitungszeit

1 Stunde

Für wieviel Personen/Portionen?

1 Backblech

Glutenfrei?

Nein

Vegan?

nein

Wie wäre es mit einem schönen Plätzchen-Rezept für die anstehende Weihnachtszeit? Unser Freund Marcus von supergoodfood hat ein Rezept für euch und uns, das natürlich mit frisch gemahlenem Mehl besonders gut gelingt und schmeckt. Viel Spaß beim Nachbacken!

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram

Zutaten:

  • 300g frisch gemahlenes Dinkel-Vollkornmehl
  • 200g frisch gemahlene Mandeln
  • 300g frische Medjool-Datteln
  • 200g Kokosöl, Zimmertemperatur
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Wasser
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Bourbon-Vanille
  • 1 Prise Himalaya-Salz

Zubereitung:

  1. Backofen vorheizen (Umluft 160°C)
  2. Datteln zerkleinern und mit etwas Wasser in den Hochleistungsmixer geben.
  3. Auf hoher Stufe zu einer homogenen Masse pürieren.
  4. Die daraus entstandene Dattelpaste mit allen anderen Zutaten in einer Schüssel schnell kneten. Am besten mit dem Handrührgerät.
  5. Backpapier auf ein Backblech geben
  6. Aus dem Teig kleine Häufchen formen und auf das Backblech legen. Wer mag, kann sie noch mit einer ganzen Mandel verzieren.
  7. Für ca. 10-15 Minuten backen.
  8. Schmecken lassen!
Tipp:

Statt Medjool-Datteln können auch andere Datteln, z.B. die Sorte Deglet Nour, verwendet werden. Da diese von Haus aus nicht so cremig und „karamellig“ wie Medjool-Datteln sind, sollten sie vor der Verarbeitung ca. 30-60 Minuten in warmen Wasser eingeweicht werden. Dieses Einweichwasser kann dann auch direkt zum mixen verwendet werden.

Mit diesem Gerät und Zubehör gelingt es besonders gut:

Teile das Rezept mit deinen Freunden:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram

Schreibe einen Kommentar